Serverraumkühlung an der University of Glamorgan

Fallstudie 1002 - Serverraumkühlung an der University of Glamorgan


Bild 1 EcoCooling an der University of Glamorgan Die "University of Glamorgan" (UK) ist erstmalig für Ihre Umweltpolitik in der "Grünen Liga" der Universitäten ausgezeichnet worden.

Sie ist die erste Hochschule im Vereinigten Königreich, die nach ISO 14001 zertifiziert wurde.

Bild 2 EcoCooling an der University of Glamorgan Entsprechend den strengen, umweltpolitischen Richtlinien der Universität wurde die Kühllösung mit der niedrigsten Kohlenstoffbelastung für die Umwelt für das neue 30 kw Rechenzentrum gesucht. Weiterhin benötigte sie die Sicherheit der N+1-Redundanz.

2 EcoCooling Klimaanlagen-Einheiten mit verbundenen Frisch- und Abluftkanälen wurden installiert. Durch die konstante Raumtemperatur kann bei Verdunstungskühlung auf den Einsatz von Kälteanlagen komplett verzichtet werden. Der niedrige Energiebedarf des Luftverteilungs-systems nutzt effiziente, mit variabler Drehzahl geregelte Abluftventilatoren.
Dadurch verbraucht es weniger als 10% der Energie einer vergleichbaren, auf Kälte-Basis arbeitender Klimaanlage für Serverräume.

Bild 3 EcoCooling an der University of Glamorgan Das EcoCooling Kühlsystem nutzt ein patentiertes Temperierungssystem, um die Lufttemperatur zu kontrollieren. Eine Luftklappe erlaubt es, die warme Abluft mit frischer Luft zu vermischen, um eine gleichbleibende Temperatur zu gewährleisten. Ein EcoCooling CREC PLC beinhaltet ein Überwachungssystem zur Temperatur-Kontrolle sowie Notrufschalter zu Brand- und Rauchschutz-Systemen. Der niedrige Energieverbrauch sowie der geringe Kohlenstoff-Ausstoss machen das EcoCooling Kühlsystem zu einem wahrhaft grünen System.

Die zu erwartenden Einsparungen im Gegensatz zu einem herkömmlichen Kühlsystem betragen 13.000 € und 88 Tonnen Kohlenstoff pro Jahr.

     Ansicht/ Download pdf-Datei:



Vorschau University of Glamorgan Installation Kuehlsystem
nach oben