Rechenzentrumkühlung bei Capgemini

Fallstudie 1004 - Serverraumkühlung bei Capgemini


Capgemini ist einer der weltweit größten IT-Services, Management Consulting, Outsourcing- und Professional Services- Unternehmen mit einer Belegschaft von über 95.000 Mitarbeitern in 36 Ländern.
Der Hauptsitz befindet sich in Paris.


Kohlenstoff-Verpflichtung von Capgemini
 "Die Energieeffizienz unserer Rechenzentren um mehr als 20% bis spätestens 2014 zu steigern"

EcoCooler bei Capgemini Um Sie bei Ihrer Kohlenstoff-Vereinbarung zu unterstützen, wurde EcoCooling dazugerufen um ein Konzept zu entwickeln, das ihre bestehenden, leistungsschwachen CRACs durch ein neues, auf dem neuesten Stand der Technik basierendes, energiesparendes und kohlenstoffarmes Kühlsystem zu ersetzen. Die entstandene Anlage umfasst 5 EcoCooling Verdunstungskühler und 4 Abluft-Ventilatoren, um das alte System von fünf Klimageräten, die zur Kühlung ihres Keller- Rechenzentrums für ihre Büros in Birmingham verwendet wurden, zu ersetzen. Die EcoCooling CRECS liefern über 140 kW zur Kühlung in den Kellerbereich, Kanäle leiten die Luft durch einen Doppelboden. Das neue System wird voraussichtlich über £36.000,00 ( ~ 43.300,00 €) an Stromkosten, sowie über 270 Tonnen an Kohlendioxid-Emissionen im Vergleich zu den alten, ineffizienten Klimaanlagen jedes Jahr einsparen.

Das umweltfreundliche EcoCooling System basiert auf Frischluft und verwendet keine Kältemittel. Es verfügt über ein patentiertes "Temperierungs"-System um sicherzustellen, dass der Bereich das ganze Jahr über mit der richtigen Temperatur geführt wird und in den Tiefen des Winters auch die Nutzung von Abwärme aus dem Rechenzentrum ermöglicht, um die einströmende Frischluft zu temperieren. Die EcoCooling CRECs (EDV-Raum Verdunstungskühler) werden durch eine Vielzahl von Maßnahmen in Abhängigkeit von der Außentemperatur gesteuert. Ein PLC wird verwendet, um alle Parameter zu kontrollieren sowie die Leistung zu überwachen. Dies beinhaltet die Kontrolle über alle CRECs und Verbindungen zu Feuerwarnsystemen.
Das Capgemini-System beinhaltet 5 Rauchklappen, die im Falle eines Brandes innerhalb der Keller verwendet würden. Die schlüsselfertige Installation beinhaltete das Entfernen der alten R22 Klimaanlage sowie sämtliche Services.

     Ansicht/ Download pdf-Datei:



Vorschau Capgemini Installation Kuehlsystem






"Das neue System wird ca. 43.300,00 € an Stromkosten, sowie über 270 Tonnen an Kohlendioxid-Emissionen ... jedes Jahr einsparen."
nach oben